Denkmalpflege

Das steigende Interesse an der Erhaltung und Nutzung historischer Bausubstanz und die zunehmenden, umweltbedingten Zerstörungen fordern das verstärkte Engagement des Handwerks in der Altbauerhaltung und Denkmalpflege.

Die kompetente Mitwirkung des Handwerks bei der Erhaltung und Pflege unseres kulturellen Erbes ist eine wirtschaftlich wie ökologisch wichtige und interessante Aufgabe.
Restaurierung erfordert mehr als Kenntnisse und Fertigkeiten bezüglich traditioneller Verfahren und kunsthistorischer Einordnungen. Denkmalpflege beinhaltet aus ökonomischen Gründen auch den sinnvollen Einsatz moderner Techniken und Hilfsmittel.

Deshalb kommt den betrieblichen Einzelberatungen eine besondere Bedeutung zu.
Klicken Sie dazu auf die Handwerkskammer Koblenz und Sie finden den/die entsprechende/n Berater/in.