www.amh-online.de

Fotowettbewerb 2017

Logo_Handwerk-attraktiv_neu

 

 … mehr als 1000 Worte



Zeigen Sie, wie attraktiv Handwerk ist!

Die Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz rufen gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium zu einem Fotowettbewerb auf. Nach dem Motto „Handwerk attraktiv – mehr als 1000 Worte“ werden Fotos gesucht, die zeigen, wie vielfältig und attraktiv das Handwerk ist.

Es geht darum, die Stärken des Handwerks zu zeigen: 

  • Qualität
  • Können
  • Präzision
  • Nachhaltigkeit
  • Tradition
  • Innovation
  • Kreativität
  • Digitalisierung
  • Leidenschaft
  • und vieles mehr.
     

Es kommen ausschließlich Fotos aus Handwerksberufen nach den Anlagen A und B der Handwerksordnung in die Auswahl, die in nachfolgender Liste zu finden sind. Ebenso sind Fotos zugelassen, die einen Bezug zum Handwerk oder zu handwerklich hergestellten Produkten haben.

Die Auswahl und Prämierung der Gewinner erfolgt in drei Kategorien: 

  • Berufsfotografen/ -fotografinnen, die Mitglied einer rheinland-pfälzischen Handwerkskammer sind (Inhaber und Mitarbeiter)
  • Jugendliche unter 20 Jahren
  • Amateure / Amateurinnen ab 20 Jahren

Alle Einwohner von Rheinland-Pfalz sind herzlich eingeladen, sich am Fotowettbewerb zu beteiligen; es gibt Preisgelder von 50 bis 1.000 Euro zu gewinnen.

Mitarbeiter/innen der rheinland-pfälzischen Handwerkskammern und der  Landesregierung sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Jury. Die Siegerfotos werden am 12. Dezember 2017 im rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Mainz prämiert und für alle Besucher frei zugänglich ausgestellt. Anschließend werden sie im Rahmen einer Wanderausstellung bei den rheinland-pfälzischen Handwerkskammern gezeigt. Schirmherr des Fotowettbewerbs ist Minister Dr. Volker Wissing. 

Die Fotos können hier hochgeladen werden:

Jeder Teilnehmer kann bis zu fünf Fotos einreichen. Erlaubt sind ausschließlich die Dateiformate JPG oder TIF mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi. In den Kategorien „Berufsfotografen/-fotografinnen“ und „Amateure/Amateurinnen“ müssen die eingesandten Bilder eine Seitenlänge von mindestens 3600 Pixel (lange Kante) und in der Kategorie „Jugendliche“ eine Seitenlänge von mindestens 3000 Pixel (lange Kante) aufweisen. Die eingereichten Fotos müssen zwischen 2015 und 2017 aufgenommen worden sein. 

Preisträger der Kategorie „Berufsfotografen/-fotografinnen“ stellen den Veranstaltern zu Ausstellungszwecken einen Ausdruck des ausgewählten Fotos zur Verfügung. Das gilt auch für Teilnehmer/innen derselben Kategorie, deren Fotos zwar ausgestellt,  jedoch nicht prämiert wurden. Teilnehmer/innen der Kategorie „Amateure/Amateurinnen“ und „Jugendliche“ steht es frei, einen Ausdruck einzusenden, sofern die Jury entschieden hat, ihre Foto(s) auszustellen. Die Größe der nachträglich einzusendenden Ausdrucke zu Ausstellungszwecken wird vom Veranstalter nach der Jurysitzung festgelegt.

Wir freuen uns auf Ihre Fotos über das Handwerk und die Menschen im Handwerk. Zeigen Sie damit, wie attraktiv das Handwerk ist!  

Am Altenhof 15
67655 Kaiserslautern
Tel. 0631 3677-106
Fax 0631 3677-263
lpaulus--at--hwk-pfalz.de