Mitgliedschaft

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft als Landeshandwerksvertretung sind die Handwerkskammern der Pfalz, Koblenz, Rheinhessen und Trier.

Die Handwerkskammern vertreten als Selbstverwaltungseinrichtung die Interessen des Handwerks in Rheinland-Pfalz und sind damit auch Bindeglied zwischen Staat, Wirtschaft und Handwerk.
Die Pflichtmitgliedschaft aller Betriebe gewährleistet einen fairen Interessenausgleich und stellt sicher, dass die Kammerpolitik nicht von einigen großen Beitragszahlern bestimmt wird. Dank dieser Unabhängigkeit sowie der demokratischen Legitimation und fachlichen Kompetenz von Ehrenamt und Hauptamt verfügt die Handwerkskammer über eine hohe Glaubwürdigkeit, hohe Akzeptanz und Möglichkeiten der Einflussnahme auf staatliches Handeln.

Hier finden Sie Ihre zuständige Handwerkskammer .