Tag des Handwerks 2013

Zum dritten Mal erstrahlt Deutschland am Tag des Handwerks in den Farben der
Bundesimagekampagne des Handwerks. Im Jahr 2013 unter dem Motto „Zukunft kommt
von Können“. Denn mit Weitblick, Flexibilität und Qualität ist das Handwerk
Garant für eine lebenswerte, nachhaltige Zukunft.

Mit hunderten Aktionen von Flensburg bis Konstanz und von Aachen bis Dresden unterstreicht das Handwerk einen Tag lang seine Leistung und Bedeutung – und sorgt dafür, dass ganz Deutschland vom Handwerk, der Wirtschaftsmacht von nebenan, spricht.
   
   
Aktivitäten des Handwerks in Rheinland-Pfalz:

Bad Kreuznach
    
Ausbildungsmesse zum Tag des Handwerks im Berufsbildungszentrum der
Handwerkskammer Koblenz, Siemensstraße 8, 55543 Bad Kreuznach in Kooperation
mit der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück, Innungen und
Handwerksbetrieben sowie der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach und unter
Beteiligung der Jugendfeuerwehr Bad Kreuznach. Die erlebnisorientierte
Ausbildungsbörse lädt mit Lebenden Werkstätten und Workshops zum Mittun ein und
richtet sich an Jung und Alt. Möglichkeiten zu Berufspraktika, beruflicher
Ausbildung und Umschulung können am Tag des Handwerks von 9 bis 14 Uhr ganz
konkret angesprochen werden. Infotelefon 0671/894013-810

  
Cochem
    
Schule fertig und noch keine Lehrstelle? Bei der Ausbildungsmesse, die die
Handwerkskammer Koblenz in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer
Koblenz, der Kreisverwaltung und dem Wirtschaftsforum Cochem-Zell sowie der
Bundesagentur für Arbeit Cochem in der Berufsbildenden Schule Cochem, Ravenéstr.
19, 56812 Cochem von 9.30 bis 14 Uhr veranstalten, stehen Ausbildungsexperten
mit Rat und Tat zur Verfügung. Infotelefon: 02671/91694-0 

    
Kaiserslautern

Die Kreishandwerkerschaft Westpfalz wird mit ihren Innungen den Tag des Handwerks
in der Innenstadt von Kaiserslautern Am Altenhof feiern. Friseure, Zimmerer,
Schmiede, Fleischer, Steinbildhauer, Schornsteinfeger und einige mehr werden
ihr Können demonstrieren und über ihr jeweiliges Handwerk informieren. Die
öffentliche Freisprechung der diesjährigen Jung-Gesellinnen und Jung-Gesellen
vor dem Gebäude der Hauptverwaltung der Handwerkskammer der Pfalz verspricht
einen Einblick in handwerkliche Traditionen

  
Neustadt

Auf dem Marktplatz in Neustadt präsentiert die Kreishandwerkerschaft Deutsche
Weinstraße gemeinsam mit einigen ihrer Betriebe regional ansässige Handwerke
wie Buchbinder, Kraftfahrzeugtechniker, Tischler, Maler und Lackierer, Schmiede
und Raumausstatter, um nur einige zu nennen. Besucher können sich über
Handwerksberufe informieren und Handwerk erleben. Beim Handwerks-Quiz gibt es
wertvolle Preise zu gewinnen. Ab 19.00 Uhr wird bei unterhaltsamer Musik von
Brass Machine gemeinsam mit Kunden, Freunden und Fans gefeiert.

     
Mainz

Mit Pauken und Trompeten wird in Rheinhessen der Tag des Handwerks am 21. September
begangen. Um 11.00 Uhr eröffnet Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Zimmer eine
faszinierende Musikinstrumentenausstellung im Foyer der Handwerkskammer
Rheinhessen in Mainz. Gezeigt werden einzigartige Arbeiten
rheinland-pfälzischer Musikinstrumentenbauer.